Meine Sponsoren:

Bike Market Rostock

Ullmax Funktionsbekleidung
Velocenter Kiel

Harzer Bergpreis

13.05.2007

Ich glaube heute ist der Knoten bei mir endlich geplatzt! :-)

Beim Harzer Bergpreis war ich letztes Jahr schon ziemlich stark, aber dieses Jahr lief es noch eine ganze Ecke besser!
Am Anfang fühlte ich mich erst garnicht so gut, aber als es dann in die Berge ging, war alles prima...
Die erste Bergwertung lag mir nicht wirklich, so dass ich sie "ausließ" und nicht mit um die Punkte sprintete.
Die zweite Wertung hatte ich allerdings letztes Jahr schon gewonnen, so dass ich mich wieder vorn einsortierte, als es in den Anstieg ging. Was soll ich sagen... Dieses Mal konnte ich die 2. Wertung wieder gewinnen. (Sprint aus dem Feld heraus)
Danach ließ ich es ersteinmal etwas ruhiger angehen und erholte mich im Feld...
Falk versuchte einige Male auszureißen, hatte aber kein Glück und wurde immer relativ schnell wieder vom Feld gestellt.
35km vor dem Ziel orientierte ich mich dann auch wieder weiter nach vorn, da es jetzt hektisch wurde und viele Attacken gefahren wurden.
Am letzten Berg vor der letzten Bergwertung (ca. 25km vor dem Ziel) attackierte ich, da ich mir nicht ganz sicher war, ob dieser Berg schon die Bergwertung war.
Er war es leider nich, wie ich feststellen musste, nachdem ich über die Kuppe gesprintet war.
Nur ein einziger Fahrer hatte sich an meinem Hinterrad halten können und so fuhren wir zu zweit in Richtung letzter Bergwertung.
Gegen Ende des Anstiegs zur Bergwertung bekamen wir dann doch noch Gesellschaft von hinten. Ein einzelner Fahrer hatte sich zu uns nach Vorne gekämpft und gewann die Bergwertung, bei der ich 2. wurde.
Ein weiterer Fahrer schaffte kurz bevor es in die Abfahrt ging noch den Anschluß. Zu viert kreiselten wir dann dem Ziel entgegen.
Auf der Abfahrt konnten wir uns damit noch einen Vorsprung gegenüber dem Feld herausfahren. Auf dem 10km langen Flachstück am Ende kam das Feld allerdings noch einmal bedrohlich nah heran!
Am Ortseingang Wernigerode wurden uns gerade noch 36 Sekunden Vorsprung mitgeteilt!
Aber es reichte!
Nur leider nicht mehr für den Sprint...
Ich hatte am Ende leider nicht mehr die Beine, um im Sprint der Gruppe mitreden zu können.
Aber mit dem 4. Platz war ich echt superzufrieden! Zumal durch den 1. und den 2. Platz in den einzelnen Bergwertungen noch der 2. Gesamtrang in der Bergwertung bei raus gekommen ist!!!
Jan konnte im Sprint des Hauptfeldes sogar auch noch eine Plazierung herausfahren und wurde 7.

So kann das von mir aus gerne weiter gehen!

Zurück zur Übersicht