Meine Sponsoren:

Bike Market Rostock

Ullmax Funktionsbekleidung
Velocenter Kiel

Rund im Naturpark Hüttener Berge (Ascheffel)

01.04.2006

Für mich war es das erste Rennen dieser Saison.
Und gleich ein Highlight... :-)
Angefangen hat das Rennen gar nicht gut! Es hat vom Start weg fast durchgehend geregnet. Nach dem Rennen sahen wir alle aus wie die Schweine!!!
Zu allem überfluß sind wir mit den letzten C-Fahrern zum Start gerollt und haben dabei nicht gemerkt, dass wir uns hinter den Junioren aufgestellt haben.
Irgendwann rief uns jemand zu, dass das Feld schon unterwegs ist... Da war die Panik groß!
Also hieß es erstmal dem Feld hinterher jagen...
Nach einer Runde war ich dabei, einer kleinen Ausreißergruppe nachzusetzen, als hinter mir jemand reißen ließ. So bildete sich eine ca. 15 Mann starke Spitzengruppe. Diese Chance versuchte ich natürlich zu nutzen.
Durch sehr hohes Tempo wurde diese Gruppe zwar mehr und mehr dezimiert, aber entscheidend erst am Anfang der letzen Runde am Zielanstieg in Ascheffel. Dort setzten sich 3 Fahrer ab, die ich aber relativ schnell wieder einholen konnte. An meinem Hinterrad kamen noch 3 weitere Fahrer wieder mit nach vorne.
In dieser Konstellation fuhren wir bis ca. 5 km vor dem Ziel sehr hohes Tempo, bis das Taktieren begann. Sebastian Heinrichs vom Harzer RSC Wernigerode setzte sich alleine ca. 3 km vor dem Ziel ab. Da wir hinten uns nur gegenseitig anguckten konnte er seinen Vorsprung bis ins Ziel retten.
Ich selbst sprintete einige Sekunden nach ihm als 5. über die Linie... :-)
Die Leistung des Teams rundete Thorben ab, der in seinem ersten Männerrennen eine Plazierung nur um 2 Positionen verpasste und 12. wurde.
Auch Falk konnte trotz seiner 2-wöchigen krankheitsbedingten Trainingspause überzeugen. Er erreichte das Ziel mit dem Hauptfeld, dass bis dahin stark dezimiert wurde.
Alles in Allem ein echt super gelaufenes Rennen!!! :-)
Auch das meine Hand mir überhaupt keine Probleme gemacht hat, hat mich positiv überrascht
So darf die Saison gerne weitergehen!!!
In der Spitzengruppe fahre ich an Position 2 in den Start/Ziel Berg...

Zurück zur Übersicht