Meine Sponsoren:

Bike Market Rostock

Ullmax Funktionsbekleidung
Velocenter Kiel

Barmstedt

18.06.2006

In Barmstedt stand am 22.4. für dieses Jahr mein erstes A/B/C Rennen an.
Dieses Rennen war ich vorher noch nicht ein einziges Mal zu Ende gefahren. Und so sollte es dieses Jahr leider auch wieder sein... :-(
Aber diesmal lag es wenigstens nicht an den Beinen.
Der Kurs war zwar nicht so wirklich mein Ding, da er nur 1,3km lang war und es drei scharfe Kurven sowie 2 etwas besser zu fahrende Kurven gab.
Trotzdem kam ich relativ gut mit und hielt mich auch meist im vorderen Drittel des Feldes auf.
Aber bei jeder Wertung (Kriterium) merkte ich dann doch, dass einige im Feld einfach in einer anderen Klasse fuhren!
Nach gut der Hälfte der 50 Runden hatte ich nur noch eine Bremse, da die Bremsbeläge am Hinterrad sich nach und nach in Luft aufgelöst hatten!
Ich bin zwar noch einige Runden weiter gefahren, aber die Bremswirkung ließ doch sehr zu wünschen übrig, so dass ich es für besser hielt, dem ganzen ein Ende zu setzen.
Ich wusste genau, dass ich in dem Rennen nichts mehr "reißen" würde und dass am nächsten Tag ein schweres Strassenrennen in Marlow (siehe Bericht) war.
Trotz allem war ich ganz zufrieden, auch wenn ich mich natürlich etwas über das Missgeschick mit den Bremsen geärgert habe!!! :-(
Ich hatte sogar vor dem Rennen noch geguckt, ob die Bremsbeläge noch reichen würden. Tja... Da hab ich mich wohl gehörig verschätzt!!!

Zurück zur Übersicht