Meine Sponsoren:

Bike Market Rostock

Ullmax Funktionsbekleidung
Velocenter Kiel

Noch nicht wieder auf dem selben Level, aber Rennen fahren klappt wieder

18.04.2011

Dieses Wochenende ging es für mich endlich wieder los; in Marlow standen die ersten beiden Rennen seit dem Sturz mit Schlüsselbeinbruch bei Köln-Schuld-Frechen an. Beim Rundstreckenrennen am Samstag musste ich nach 15 Kilometern einsehen, dass der Rundkurs mit Berg und Kopfsteinpflaster vielleicht doch ein wenig viel für die Schulter war, am Sonntag im Straßenrennen störte die Schulter aber (fast) garnicht mehr. Ich konnte das Rennen ohne Probleme beenden und landete mit dem 33. Platz sogar garnicht so weit hinten. Am Osterwochenende werde ich wohl keine Rennen fahren und stattdessen fleißig trainieren, um die Schulter nicht weiter zu belasten und die Form möglichst noch etwas zu polieren. Danach stehen dann die Landesmeisterschaften im Zeitfahren und auf der Straße an.

Zurück zur Übersicht